*Rezension* Maya Shepherd - Die Apfelprinzessin

 

Rezensionsexemplar | Autor: Maya Shepherd | Titel: Die Apfelprinzessin | Reihe: Die Grimm Chroniken Band 1 | Verlag: Sternensand | Seitenzahl: 146 Seiten | Erscheinungsdatum: 02. Februar 2018 | Zum Buch |

 

Inhalt:

Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird. Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.

 

Rezension:

Ich bin ein großer Fan von Märchenadaptionen und da hab ich mich natürlich sehr über diese hier gefreut. Ich mag vorallem die, die sich von den eigentlichen Märchen unterscheiden und in dem die Guten nicht immer die Guten sind und das bisher bekannte verändert wird.

 

Genau das mochte ich so an dem Start der Grimm Chroniken, denn es war einfach anders. Es geht auf der einen Seite um Will und seine beiden Freunde Joe und Maggy und auf der anderen Seite um die 'Apfelprinzessin'. Wer sie ist? Das möchte ich eigentlich nicht verraten, das sollte jeder selbst entdecken. Die Charaktere waren schon sehr interessant gestaltet und man erfährt schon einiges über sie, aber noch nicht alles. Ich freue mich schon sehr darauf sie in den weiteren Bänden näher kennen zu lernen und noch mehr über sie zu erfahren.

 

Der Schreibstil packt einen schon vom ersten Moment und er ist sehr bildhaft. Man spürt geradezu die Magie und es war einfach fesselnd in diese unbekannte Welt einzutauchen. Man merkt aber, dass es erst der Anfang ist und dass es noch viel zu entdecken gibt. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzungen und kann die Geschichte wirklich jedem empfehlen, der Märchen liebt.

 

Allein das Cover ist unglaublich und passt perfekt zum Einstieg in die Geschichte. Ich war vom ersten Moment an geflasht und finde es einfach toll.

 

 

4 von 5 Schmetterlinge


©
Foto: Chantal Sadowski
Cover: Sternensand Verlag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0