*Rezension* Annie J. Dean - Love & Revenge: Pakt des Schicksals

Rezensionsexemplar | Autor: Annie J. Dean | Titel: Pakt des Schicksals | Reihe: Love & Revenge Band 2 |  Verlag: Dark Diamonds | Seitenzahl: 369 Seiten |  Erscheinungsdatum: 25. August 2017 | Zum Buch |

 

Inhalt:

Der hochautomatisierte Planet Isis ist immer noch fest in seiner elitären Ordnung verankert: Der »Circle« behauptet sich in seiner Machtposition und die »Wilds« sind geschwächter denn je. Doch auch wenn Danina und Rave nun nicht mehr auf verschiedenen Seiten stehen, spricht alles gegen ihre Liebe. Denn Rave hat seinem Vater ein Versprechen gegeben und jeglichen Kontakt zu Danina abgebrochen. Die 21-Jährige ist fassungslos und verzweifelt zugleich. Aber dann führt sie ein Zufall auf die Spur von Raves mysteriöser Vergangenheit und damit zu einer Wahrheit, die nicht einmal der ehemalige Frontman der »Wilds« kennt…

 

Rezension:

Ich habe bereits mehrere Bücher der Autorin gelesen und war vorallem vom ersten Teil der Love & Revenge Dilogie begeistert.

 

Es geht direkt mit der Geschichte um Dan und Rave weiter. Beide stehen nun auf der gleichen Seite und weder die Wilds noch der Circle steht zwischen ihnen, aber trotzdem könnten sie nicht zusammen sein. Rave hat seinem Vater versprochen, dass er nie wieder mit Dan reden wird. Doch dieses Versprechen zu halten wird nicht so einfach, denn sie findet etwas heraus, dass alles was sie bisher dachte und für die Wahrheit hielt, ändert.

 

Dan hat im ersten Teil schon eine große Entwicklung durchgemacht und wurde mir einfach mit jeder Seite sympathischer. Sie war nicht mehr das rebellische, leicht naive Mädchen, sondern eine starke Kämpferin. Man konnte sich gut mit ihr identifizieren und das vorallem weil sie nicht immer kluge Entscheidungen getroffen hat. Sie war nicht perfekt, aber das machte ihren Charakter unglaublich authentisch.

 

Rave ist immer noch etwas geheimnisvoll und man erfährt immer noch neues über ihn und seine Vergangenheit. Er ist einfach ein sehr undurchsichtiger Mann und sein Charakter hatte einfach sehr viel Tiefe. Aber vorallem seine Geschichte war interessant, überraschend und auch emotional.

 

Beide hatten ihre Särken und Schwächen und man hat einfach gemerkt, dass sie perfekt zusammenpassen.

 

Im ersten Teil erfährt man noch nicht allzu viel über den Planeten Isis, der unserer Erde sehr ähnlich ist. In Pakt des Schicksal erfährt man endlich mehr über den Planeten und ich möchte hier definitiv nicht zu viel verraten, aber es war wirklich sehr interessant.

 

Der Schreibstil war wie gewohnt packend und fesselnd und ich war schon auf der ersten Seite wieder ein Teil der Geschichte. Man wollte einfach wissen, wie es weitergeht und ich konnte nicht aufhören. Leider kam das Ende dann doch sehr schnell und ich konnte nicht fassen, dass ich die Geschichte in einem durchgelesen hatte.

 

Love & Revenge ist eine spannende, mitreißende und futuristische Dilogie, mit einer tollen Liebesgeschichte und überraschenden Wendungen.

 

 

5 von 5 Schmetterlinge


©
Foto: Chantal Sadowski
Cover: Dark Diamonds - Carlsen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0